Sandalen Sommer Terrasse 34 Sommer Hohen Peeptoe Sandalen Damen RFF und Fr��hlings Damen Schuhe �� tzen Abs mit en Herbstschuhe Gro Sandalen und Riemchensandalen Golden Sandalen P6CIw

Destinationen

So sah Hurrikan Lane vor zwei Tagen noch aus - oben links erkennt man Big Island und Maui. Diese werden in diesen Stunden von Lane heimgesucht, aber nicht direkt getroffen. Bild: sjrankin

Lane ist der erste Hurrikan seit 1992, der Hawaii ernsthaft bedroht. Er ist zwar nur noch ein Hurrikan der Kategorie 3; die nächsten Tage werden für Hawaii dennoch ungemütlich.

Hurrikan Lane befindet sich aktuell südwestlich des hawaiianischen Archipels und hat entgegen ersten Prognosen auch an Kraft verloren: Er ist nunmehr ein Hurrikan der Kategorie 3 und wird laut Prognosen der NOAA voraussichtlich auch nicht direkt auf Land treffen. Was allerdings nur heisst, dass das Auge des Sturms die Landfläche verschont – die Ausläufer des Hurrikans bringen bereits seit gestern heftige Regenfälle mit sich. Vom Auge des Hurrikans aus dehnt sich der Hurrikan rund 560 Kilometer in alle Richtungen aus.

Auf Big Island und Maui wird derzeit ein Tropensturm mit Windgeschwindigkeiten von rund 120 km/h und einer bisherigen Regenmenge von stellenweise bereits 76 Zentimetern verzeichnet; Maui erwartet im Verlauf des heutigen Freitags gar Hurrikan-Verhältnisse, daneben wird heute auch Oahu vermehrt getroffen. Die primäre Gefahr geht also von den grossen Mengen an Regen aus, welche für Überschwemmungen sorgen dürften, aber auch von extrem hohem Wellengang und starken Strömungen entlang der Süd- und Westküsten der hawaiianischen Inseln.

Auf Big Island und Maui wurden bereits Erdrutsche und Überschwemmungen verzeichnet. Zahlreiche Bewohner haben sich in den vergangenen Tagen mit dem Wichtigsten eingedeckt und bleiben heute zu Hause. Die US Navy hat derweil Schiffe und U-Boote aus Hawaii abgezogen.

Notstand ausgerufen

Die US-Regierung hat bereits gestern den Notstand ausgerufen, um eine rasche Freigabe von Bundeshilfen im Notfall zu ermöglichen. Auch die Notunterkünfte sind schon geöffnet. Insbesondere auf Molokai wurden Einwohner und Besucher aufgefordert, sich früh zu den Notständen zu begeben, weil die Strassen möglicherweise unpassierbar würden.

Hotelplan hat – unseres Wissens - als einziger Schweizer Veranstalter seine Kunden proaktiv informiert und festgehalten, dass bis auf weiteres die AVRB von MTCH AG gelten. Kunden, die in den kommenden Tagen nach Hawaii reisen, werden kontaktiert und es werden individuelle Lösungen/Alternativen gesucht. Gäste, welche bereits an der Destination sind, sollen sich an die Weisungen der Behörden vor Ort halten. Laut den Tourismusbehörden Hawaiis befinden sich aktuell rund 300‘000 Touristen auf den Inseln.

Wer den aktuellsten Stand verfolgen will, kann dies am besten über den Twitter-Account des Ablegers des US National Weather Service in Honolulu. Dort wird zurzeit vor allem vor Sturzfluten im Süden und Osten von Big Island gewarnt.

Flughäfen sind offen, aber...

Gemäss aktuellen Stand sind laut der US-Flugbehörde FAA alle Flughäfen auf Hawaii geöffnet. Allerdings hat etwa Hawaiian Airlines darauf hingewiesen, dass der Flugverkehr durch Lane beeinträchtigt wird und sich bereits präventiv für lange Wartezeiten auf den Informations-Telefonlinien entschuldigt. Die FAA weist darauf hin, dass viele Airlines den Hurrikan möglichst umfliegen werden und sich aufgrund geänderter Flugrouten möglicherweise Verspätungen oder Annulationen ergeben. United Airlines beispielsweise hat heute Freitag sämtliche Flüge von und nach Maui (OGG) annulliert und dafür Zusatzflüge von Honolulu nach San Francisco aufgelegt, für Touristen, die früher heimwärts wollen. Darüber hinaus werden kostenlose Umbuchungen für Flüge von und nach Hawaii geboten.

Es wird empfohlen, sich bei der jeweiligen Airline über den aktuellsten Flugstatus sowie Konditionen für Umbuchungen zu informieren.

Hawaii hat ein schwieriges Jahr hinter sich

Auf Hawaii sind Hurrikans vergleichsweise selten. Der letzte Hurrikan, welcher auf Hawaii Schaden anrichtete, war Iniki im Jahr 1992, welcher vor allem Kauai traf. Seitdem kamen Hurrikane manchmal in die Nähe, aber keiner so nahe wie jetzt Lane. Will heissen: Hawaii ist sich Hurrikans nicht so gewohnt und infrastrukturell nicht gleich vorbereitet wie etwa Florida. Allerdings nehmen es viele Einheimische doch recht gelassen, zumal kein «direct hit» droht.

Hawaii hat jedenfalls dieses Jahr mehr als üblich mit Wetterphänomenen zu kämpfen gehabt. Im April wurden auf Kauai an einem einzigen Tag 127 Zentimeter Regenfall gemessen, was US-Rekord war und zu schweren Überschwemmungen führte. Im Mai dann folgte der Ausbruch des Vulkans Kilauea auf Big Island, welcher die Insel tagelang in Atem hielt.

(JCR)

back to top
Beschreibung:Produkt Kategorie: Mo Sandalen geltenn Alter: Erwachsene Absatzhöhe: 8 cm vamp material: kunststoff Pu Sohle Material: Gummi toe Formen: Runr KopfFerse Form: Schlank undBeliebte Element: haspe, 亮, Einfügen farbigetragen: hasp Muster: Butt - alleinige Prozess: Kleber Schuhe innen Material: Ultra-slim obere Höhe: LowHilfe Stil: nach r Reise mit Seite zu style Hilfe: Seite leerFarbe: lila, gold, pink Stil: Stilvolle Sandalen

Wie fast alle Websites im Netz nutzt auch Travelnews Cookies, um die Nutzer­erfahrung auf unserer Seite zu verbessern. Cookies sind kleine Datenfiles, welche auf Ihrem Computer abgelegt werden. Wenn Sie weiter­fahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, nehmen wir das als Ihr Einverständnis, Cookies von uns zu akzeptieren. UK gebraucht Gr 4 Gabor Ballerina 37 Aqzaaw